Cialis 20mg

14.60

Sie können cialis 20mg kaufen heute online bei Grenzlandapotheke.de kaufen – der sicheren Online-Apotheke Ihres Vertrauens – und erhalten es schon am nächsten Tag in einer schlichten, diskreten Verpackung.

 

Beschreibung

Tadalafil ist eine generische Version des beliebten Potenzmittels Cialis und ist in Deutschland verschreibungspflichtig. Wenn Sie eine kurze Online-Konsultation ausfüllen, kann unser Team von qualifizierten medizinischen Fachkräften sicherstellen, dass das Medikament für Sie sicher und wirksam ist, bevor unsere hauseigene Apotheke ein Rezept ausstellt, um Ihnen die Behandlung direkt nach Hause zu schicken.

Das berühmte Cialis 20mg

Tadalafil-Tabletten sind eine billigere generische Form des Markenmedikaments Cialis zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Sie sind genauso wirksam bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) und Sie können sie online viel billiger kaufen als das beliebte Markenmedikament Cialis.

Tadalafil (Cialis-Generikum) ist jetzt in Deutschland als billigere Form von ED-Medikamenten erhältlich, weil das Cialis-Patent abgelaufen ist.

Wie wirkt Tadalafil?

Tadalafil-Tabletten wirken gegen ED, indem sie die Blutzufuhr zu Ihrem Penis erhöhen und Ihnen helfen, eine gesunde Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten (so wirken die meisten ED-Tabletten).

Die Wirkung setzt nach 30-60 Minuten ein und hält nach der Einnahme einer Tablette bis zu 36 Stunden an – viel länger als die 4-6 Stunden, die normalerweise mit Sildenafil erreicht werden.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Tadalafil-Tabletten nicht ohne sexuelle Stimulation wirken – sie führen nicht zu einer Erektion, ohne dass Sie sexuell stimuliert oder “erregt” werden. Der Grund dafür ist, dass das Medikament cialis kaufen holland die chemischen Botschaften verstärkt, die für die Erzeugung einer Erektion verantwortlich sind. Tadalafil sorgt nicht für eine 36-stündige Erektion, sondern ermöglicht es Ihnen lediglich, durch Stimulation innerhalb dieses Zeitraums eine Erektion zu erreichen.

Welche Ursachen hat ED?

Es gibt viele Ursachen für ED, und sie betrifft Männer jeden Alters und Gesundheitszustands. Es wurde jedoch berichtet, dass ED ein Symptom von Diabetes im Frühstadium, Bluthochdruck und schlechter Durchblutung ist, während es auch häufiger bei Männern vorkommt, die Raucher und/oder übergewichtig sind.

ED kann auch durch Stress, Rauchen, Alkohol- und Fettkonsum sowie Radfahren von mehr als 3 Stunden pro Tag verursacht werden.

Wird ED nicht behandelt, kann dies zu Stress, Angstzuständen, Depressionen und Schwierigkeiten in der/den engen Beziehung(en) führen.

Welche anderen ED-Behandlungen gibt es?

Zusätzlich zu den generischen Cialis/Tadalafil-Tabletten gibt es noch weitere ED-Medikamente, die Sie online bei grenzlandapotheke.de kaufen können. Diese sind:

  • Cialis 100mg
  • Cialis 5mg
  • Cialis 2,5mg
  • Cialis 10mg
  • Cialis 20mg

Tadalafil ist in seiner Wirksamkeit Sildenafil (Viagra) und anderen ED-Behandlungen sehr ähnlich, hält jedoch viel länger an, so dass es sich besser für die Anwendung am Wochenende eignet. Viagra/Sildenafil, Cialis, Levitra, Spedra oder andere ED-Behandlungen sollten nicht gleichzeitig eingenommen werden – es sollte eine Pause von bis zu 24 Stunden eingelegt werden (36 Stunden für Cialis/Generikum Cialis Tadalafil).

Es gibt auch eine Reihe von rezeptfreien Alternativen zur Behandlung von ED. Dazu gehören:

  • Umstellung der Ernährung (z. B. Reduzierung des Alkohol- und Fettkonsums)
  • Beratung
  • Verringerung des Stresspegels
  • Raucherentwöhnung
  • Vakuumgeräte (Penispumpen).
  • Weitere ED-Behandlungen finden Sie hier.

Tadalafil Warnhinweise

Sie müssen die folgenden Warnhinweise beachten, wenn Sie Tadalafil einnehmen:

  • Sie sollten nicht mehr als 1 Tadalafil-Tablette pro Tag einnehmen
  • Tadalafil-Tabletten können Schwindelgefühle verursachen, die Ihre Fähigkeit, ein Fahrzeug zu führen oder Maschinen zu bedienen, beeinträchtigen können. Sie dürfen nicht Auto fahren oder Maschinen bedienen, bis Sie sich über die Wirkung des Medikaments im Klaren sind.
  • Wenn Sie Cialis-Tabletten zusammen mit Alkohol einnehmen, kann dies zu einem Abfall Ihres Blutdrucks führen. Der Konsum von Alkohol während der Einnahme von Tadalafil-Tabletten kann auch Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.
  • Wenn Sie Tadalafil-Tabletten in Verbindung mit Alkohol einnehmen, kann sich die Konzentration des Medikaments in Ihrem Blut erhöhen. Dies würde wiederum das Risiko erhöhen, dass Sie die damit verbundenen Nebenwirkungen erfahren,
  • Wenn Sie während der Einnahme von Cialis-Tabletten eine Erektion haben, die länger als 4 Stunden anhält, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie die Behandlung einer verlängerten Erektion (Priapismus) länger als sechs Stunden hinauszögern, kann dies zu einer Schädigung des Schwellkörpers im Penis und zu einer irreversiblen ED führen.
  • Wenn Sie während der Einnahme von Cialis-Tabletten eine teilweise Abnahme oder einen Verlust des Sehvermögens auf einem oder beiden Augen feststellen, müssen Sie die Einnahme des Medikaments beenden und sofort Ihren Arzt aufsuchen.

In den folgenden Fällen sollten Sie Tadalafil-Tabletten mit Vorsicht einnehmen:

  • Wenn Sie eine eingeschränkte Nierenfunktion haben
  • Wenn Sie eine eingeschränkte Leberfunktion haben
  • Wenn Sie an einer Erkrankung des Herzens und der Blutgefäße (Herz-Kreislauf-Erkrankung) leiden
  • Wenn Sie eine körperliche Anomalie des Penis haben, wie z. B. eine starke Krümmung, Narbenbildung oder die Peyronie-Krankheit
  • Wenn Sie an einer Krankheit wie Sichelzellenanämie, Knochenmarkkrebs (Multiples Myelom) oder Leukämie leiden, bei der ein erhöhtes Risiko für verlängerte Erektionen besteht
  • Wenn Sie Medikamente gegen Bluthochdruck einnehmen. Zu diesen Arzneimitteln gehören:
    • Alpha-Blocker
    • 5-Alpha-Reduktase-Hemmer
    • Ketoconazol-Tabletten
    • Protease-Hemmer
    • Phenobarbital
    • Phenytoin
    • Carbamazepin
    • Rifampicin
    • Erythromycin
    • Clarithromycin
    • Itraconazol

Tadalafil-Tabletten sollten von den folgenden Personen NICHT eingenommen werden, oder wenn die folgenden Umstände auf Sie zutreffen:

  • Frauen
  • Kinder und Heranwachsende unter 18 Jahren
  • Zustände, bei denen sexuelle Aktivität nicht ratsam ist, z. B. schwere Herzerkrankungen
  • Sie leiden an einer Angina pectoris, die durch medizinische Behandlung nicht gut kontrolliert wird (instabile Angina pectoris)
  • Sie haben eine Angina pectoris, die beim Sex auftritt
  • Sie haben in den letzten drei Monaten einen Herzinfarkt erlitten
  • Sie haben in den letzten sechs Monaten einen Schlaganfall erlitten
  • Sie hatten in den letzten sechs Monaten eine leichte bis schwere Herzinsuffizienz
  • Sie haben einen abnormalen Herzschlag (Arrhythmie), der nicht durch eine Behandlung kontrolliert werden kann
  • Sie haben unkontrollierten Bluthochdruck (Hypertonie).
  • Sie haben einen niedrigen Blutdruck (Hypotonie)
  • Sie nehmen irgendeine Form von Nitratmedikamenten ein, z. B. Glyceryltrinitrat (siehe Ende des Merkblatts für weitere Beispiele)
  • Wenn Sie jemals an einer Augenerkrankung namens nicht-arterielle anteriore ischämische Optikusneuropathie (NAION) gelitten haben. Diese Erkrankung führt zu einer plötzlichen, teilweisen Abnahme oder einem Verlust des Sehvermögens in einem oder beiden Augen aufgrund einer Schädigung des Sehnervs. Sie kann vorübergehend oder dauerhaft sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie dies schon einmal erlebt haben
  • Sie erblich bedingte Probleme mit Galaktose-Intoleranz, Lapp-Laktase-Mangel oder Glukose-Galaktose-Malabsorption haben (Tadalafil Tabletten enthalten Laktose)
  • Sie haben eine stark eingeschränkte Nierenfunktion oder Nierenversagen.

Wie man Tadalafil einnimmt

Nehmen Sie eine Cialis-Tablette pro Tag ein – nicht mehr als eine. Sie sollten die Dosis nicht wiederholen oder eine andere ED-Behandlung innerhalb eines Zeitraums von 36 Stunden einnehmen.

Tadalafil-Tabletten werden nach Bedarf eingenommen, d. h., Sie sollten sie nur dann einnehmen, wenn Sie glauben, dass Sie Hilfe bei der Erreichung und Aufrechterhaltung einer Erektion benötigen.

Tadalafil-Tabletten können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden, sollten aber oral mit Wasser eingenommen und unzerkaut geschluckt werden, wenn Sie sie einnehmen.

Cialis-Tabletten sind in den Stärken 10mg und 20mg erhältlich. Weitere Informationen über die für Sie geeignete Dosierung finden Sie auf unserer Tadalafil-Dosierungsseite.

Tadalafil Inhaltsstoffe

Tadalafil-Tabletten enthalten 10 mg oder 20 mg (je nach Stärke) Tadalafil als aktiven Wirkstoff.

Die inaktiven Bestandteile in Tadalafil-Tabletten sind:

  • Laktose-Monohydrat
  • Croscarmellose-Natrium
  • Hydroxypropylcellulose
  • Mikrokristalline Cellulose
  • Natrium-Lauryl-Sulfat
  • Magnesiumstearat

Tadalafil-Nebenwirkungen

Bitte beachten Sie, dass Medikamente auf die Menschen, die sie einnehmen, auf unterschiedliche Weise wirken – Menschen, die Tadalafil-Tabletten einnehmen, werden nicht unbedingt eine der unten aufgeführten bekannten Nebenwirkungen erfahren.

Cialis und Tadalafil werden seit vielen Jahren von Millionen von Männern eingenommen und haben sich für die meisten Männer als sicher und wirksam erwiesen. Im Folgenden sind einige der bekannten und damit verbundenen Nebenwirkungen aufgeführt, die bei der Einnahme von Tadalafil-Tabletten auftreten können:

  • Rückenschmerzen
  • Erröten
  • Kopfschmerzen
  • Sodbrennen (Reflux)
  • Verdauungsstörungen (Dyspepsie)
  • Nasenverstopfung
  • Schmerzen in den Muskeln (Myalgie)

 

Zusätzliche Informationen

Hersteller

Eli Lilly

Paket

20 mg/ 4 Tabletten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cialis 20mg“